Logo Sentera

Sentera – your partner in HVAC control solutions

Deutsch
Im Blickpunkt
Dieser Raumtransmitter misst Kohlendioxid (CO2), Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit. Mit seinem modernen Gehäuse wird er oft in kommerziellen oder privaten Umgebungen eingebaut. Die erforderliche Versorgungsspannung beträgt 24 VDC. Dieser Sensor verfügt über drei analoge / modulierende Ausgänge. Jeder überträgt einen der Messwerte. Alle Parameter können über Modbus RTU eingestellt werden. In vielen Anwendungen kann der integrierte Lichtsensor verwendet werden, um die Lüftungsanlage in Abhängigkeit von der Raumbelegung zu steuern
>>>
Der SDX Thyristordrehzahlsteller regelt die Drehzahl von einphasigen spannungsregelbaren Wechselstrommotoren. Der maximale Strom ist 1,5 A. Die Ausgangsspannung zum Motor kann manuell über den Drehknopf von Maximum bis Minimum geregelt werden. Dieser Drehknopf hat auch eine OFF(AUS)-Stellung. Die Mindestgeschwindigkeit kann über einen internen Trimmer eingestellt werden. Der Motor beschleunigt mit Softstart oder mit Kickstart. Das Gehäuse ist geeignet für Unterputz- oder Aufputzmontage (IP44 bzw. IP54). Alle Einstellungen können über Modbus augewählt werden. Die neue SDX-Serie ist mikroprozessorgesteuert, um eine genaue Motorsteuerung zu gewährleisten und die Motorgeräusche zu minimieren. Die Phasenanschnittsteuerung (Triac-Technologie) wird verwendet, um die Motorspannung zu ändern und die Motordrehzahl zu regeln. Dieser Drehzahlregler wird häufig zur Steuerung von Deckenventilatoren, Badlüftern, Abluftventilatoren usw. eingesetzt.
>>>
Dieses Schaltnetzteil hat eine 24 VDC Ausgangsspannung und wurde entwickelt für Montage in anspruchsvollen Umgebungen. Die Ausgangsspannung ist über die Klemmleiste oder über die RJ45 Buchse verfügbar. Über ein UTP Kabel können also Sentera Geräte einfach versorgt werden. Die Eingangsspannung beträgt 85-264 VAC / 50-60 Hz. Es kann eine maximale Last von 40 W angeschlossen werden. Der Überlast- und Überspannungsschutz erhöht die Sicherheit Ihrer Elektroinstallation. Das Gehäuse hat einen IP65 Schutzgrad.
>>>
Der FCMF8 von Sentera kombiniert auf intelligente Weise Temperatur, relative Feuchte und CO2 zu einem einzigen Steuersignal für Ihren EC Ventilator, Ventilantrieb oder Ihr Lüftungsgerät. Wenn Sie das Ausgangssignal mit einem der Drehzahlregler oder Frequenzumrichter von Sentera kombinieren, können Sie auch Wechselstrommotoren steuern. Der Ausgangswert ist auch über Modbus RTU verfügbar. Sie können diesen CO2 Sensor ganz einfach auf dem 230 VAC Netz anschliessen. Alle Parameter können über Modbus RTU eingestellt werden.
>>>
Das Potentiometer steuert EC Ventilatoren, Drehzahlregler für Wechselstromventilatoren oder Klappenstellantriebe. Die Versorgungsspannung beträgt 85-264 VAC. Der potentialfreie Kontaktausgang kann zur Fernsteuerung des Ventilators (ON-OFF) verwendet werden. Das stufenlos einstellbare Ausgangssignal kann über den Drehknopf mit Aus-Position eingestellt werden. Über Modbus RTU können folgende Ausgangstypen gewählt werden: 0-10 VDC / 0-20 mA / 0-100 % PWM. In Aus-Stellung ist der Ausgang 0 VDC / 0 mA / 0 % PWM. Der Ausgangsbereich ist über Modbus RTU einstellbar. Der minimale Bereich kann zwischen 0 und 40 % eingestellt werden. Der maximale Bereich kann zwischen 60 und 100 % eingestellt werden. Das spritzwassergeschützte Gehäuse ermöglicht eine Unterputz- (IP44) oder Aufputzmontage (IP54).
>>>