Sprite icons

Temperaturabhängige Drehzahlregelung von AC Motoren

15.11.2023

Wir brauchen Regler und Regelsysteme, weil sie in unserem modernen Technologiezeitalter unser Leben bequemer, komfortabler, effizienter und effektiver machen. HLK-Steuerungen ermöglichen einen effektiven Betrieb der Geräte und bieten manchmal die Möglichkeit, ihre Aktionen zu ändern, wenn die Zeit vergeht und sich die Bedingungen oder die Belegung ändern.

Temperaturabhängige Drehzahlregelung von AC Motoren
Die Wahl des Modbus vom Regler ist wichtig. Wenn Sie sich für die manuelle Steuerung entscheiden, fungieren Sie und nicht ein Gerät als Regler - Sie treffen die Entscheidungen darüber, welche Steuerungsmaßnahmen zu ergreifen sind.  Die automatische Steuerung imitiert die Aktionen, die Sie bei der manuellen Steuerung durchführen würden. Der Grund, warum wir automatische Regler verwenden, ist, dass wir nicht die Zeit oder den Wunsch oder vielleicht auch die Fähigkeit haben, einen Prozess ständig zu überwachen, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Die Temperatur ist ein wichtiger Faktor bei der Komfortlüftung und lässt sich leicht messen und regeln. HLK-Systeme sind in der Regel für Kühl- oder Heizlastspitzen ausgelegt, die selten, wenn überhaupt, auftreten. Daher müssen wir Regler bereitstellen, die die Leistung des Systems so regeln können, dass sie der tatsächlichen Kühl- oder Heizlast zu einem bestimmten Zeitpunkt entspricht.

Wenn Sie einen spannungssteuerbaren Wechselstrommotor haben und die Lüfterdrehzahl temperaturabhängig steuern möchten, können wir Ihnen unsere brandneue GTH21-Serie anbieten. Der Regler ist in 7,5 A und 10 A erhältlich und ist eine Erweiterung unserer bereits bekannten GTH-1-Serie. Die Funktionalitäten sind dieselben, aber die verwendete Elektronik ist neuer und sie verfügt über Modbus RTU-Kommunikation, über die unsere GTH-1 nicht verfügt.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Merkmale unseres GTH21:
1.    Transformator-Technologie: Sie ist äußerst zuverlässig und langlebig und erzeugt eine Motorspannung mit einer gleichmäßigen Sinuskurve. Das führt zu einem außergewöhnlich leisen Motorbetrieb und einer langen Lebensdauer.
2.    Temperaturabhängige Steuerung: Die GTH21-Serie bietet die Möglichkeit, einphasige Motoren in fünf Stufen basierend auf der gemessenen Umgebungstemperatur zu steuern. Der Temperaturfühler PT500 wird direkt an den Regler angeschlossen und im gewünschten Bereich installiert, wodurch die Motordrehzahl für einen effizienten Betrieb in Abhängigkeit von den Umgebungsbedingungen optimiert wird. Die Motordrehzahl wird durch Variation der Ausgangsspannung geregelt.
3.    Heiz- oder Kühlmodus: Im Heizmodus wird der Ventilator aktiviert, wenn die gemessene Temperatur unter die eingestellte Temperatur fällt. Wenn die gemessene Temperatur über der eingestellten Temperatur liegt, wird der Ventilator deaktiviert. Im Kühlmodus ist die Funktion umgekehrt. Sie können mit einer Steckbrücke zwischen den Modi umschalten. 
4.    Automatische und manuelle Steuerung: Die Regler verfügen sowohl über einen automatischen als auch einen manuellen Modus, so dass der Benutzer zwischen einer automatischen temperaturbasierten Steuerung und einer manuellen Einstellung wählen kann.
5.    Variation der Ausgangsspannung: Die Regler regeln die Drehzahl von einphasigen, spannungssteuerbaren Motoren, indem sie die Ausgangsspannung in Abhängigkeit von der gemessenen Umgebungstemperatur variieren. Diese dynamische Anpassung trägt zur Aufrechterhaltung einer optimalen Leistung bei sich ändernden Bedingungen bei.
6.    Relaisausgang oder ungeregelter Ausgang zur Ventilsteuerung: Das Gerät ist mit einem Relaisausgang ausgestattet, der auf die gemessene Temperatur reagiert. Dieser Ausgang kann zur Steuerung eines Ventils verwendet werden, wodurch sich das Gerät sowohl für Kühl- als auch für Heizsysteme eignet. Diese Fähigkeit trägt zur Aufrechterhaltung eines konstanten Temperaturniveaus bei.
7.    Modbus-Kompatibilität: Die GTH21-Regler können vollständig über das Modbus-Protokoll gesteuert werden. Modbus ist ein gängiges Kommunikationsprotokoll, das eine nahtlose Integration und Fernverwaltung ermöglicht.
8.    Gehäuse und Schutz: Das Gehäuse der Regler ist aus Stahlblech gefertigt und bietet ein robustes und langlebiges Gehäuse. Die Schutzart IP54 des Gehäuses gewährleistet den Schutz gegen das Eindringen von Wasser und Staub, wodurch die Regler für verschiedene Umgebungen geeignet sind.


ein Fehler melden
Aus Sicherheitsgründen läuft Ihre Sitzung in Kürze wegen Inaktivität aus.
Aufgrund längerer Inaktivität wurde Ihre Sitzung aus Sicherheitsgründen automatisch geschlossen. Bitte loggen Sie sich erneut ein.
Eingeloggt bleiben Anmelden