Sentera verwendet Cookies !
Datenschutzrichtlinie
Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen

Wie konfiguriert man ein Sentera-Produkt?

Zu diesem Zweck hat Sentera seine kostenlose Software-Suite 3SMCenter entwickelt, die Sie von unserer Website herunterladen können. Seine intuitive Schnittstelle erleichtert den Prozess der Konfiguration, Überwachung oder Aktualisierung unserer Produkte mit Modbus RTU.

3SMCenter

Die 3SMcenter-Suite umfasst 3 Software-Plattformen:

  • 3SMUSB zur Änderung der Firmware einiger spezifischer Reglerserien mit zahlreichen versteckten Funktionalitäten. Auf diese Weise erhält der Regler eine Funktionalität, die sich entsprechend Ihren Anwendungsanforderungen, von der werkseitig installierten Funktionalität unterscheidet.
  • 3SMModbus zur Konfiguration oder Überwachung von Sentera-Geräten über Modbus RTU. Die meisten Sentera-Produkte haben keine Trimmer, Dip-Schalter oder Jumper zum Anpassen der Einstellungen. Trimmer sind nicht präzise genug, und sie machen eine Fernsteuerung unmöglich. Die Parameter des Gerätes können über Modbus RTU eingestellt werden. Die verschiedenen Einstellungen sind sehr präzise und können leicht auf ähnliche Geräte kopiert werden, so dass eine Reihe von Geräten identische Einstellungen haben und im Einklang arbeiten. Hochgenaue Digitaltechnik hat die gute alte Analogtechnik abgelöst. Diese digitale Technologie schafft auch neue Möglichkeiten wie Internet-Konnektivität, Fernüberwachung, Fernsteuerung usw. Wenn Sie also den Temperaturbereich anpassen, die maximale Lüfterdrehzahl begrenzen oder einen Drucksollwert ändern möchten, empfehlen wir Ihnen, die 3SModbus-Software in Kombination mit dem Konverter CNVT-USB-RS485 zu verwenden. Für mehr Informationen über das Produkt klicken Sie hier.
  • 3SMBootzur Aktualisierung der Firmware von Sentera-Geräten mit Bootloader-Funktionalität. Über die 3SMBoot-Software kann die Firmware von Sentera-Geräten mit integrierter Bootloader-Funktionalität aktualisiert werden. Die meisten Sentera-Produkte verfügen über integrierte Bootloader-Funktionalität - weitere Informationen finden Sie im Produktdatenblatt. Ein Firmware-Update ermöglicht es, die Funktionalität zu ändern oder das Produkt mit einer neueren Sentera-Firmwareversion kompatibel zu machen.
aktuelle Neuigkeiten
Date 03.05.2022
Lüftung in Kino oder Theater
Lüftung in Kino oder Theater Wer genießt nicht gerne ein wenig Kultur in einem Theater oder Kino? Auch hier ist es wichtig, dass das Publikum ein angenehmes Raumklima erfährt und dass ausreichend gelüftet wird, insbesondere im Hinblick auf die Corona-Pandemie. Entscheidende Faktoren sind der CO2- oder VOC(Luftqualität)-Gehalt der Luft, die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit. >>>
Date 22.03.2022
Ein angenehmes Raumklima im Hotelzimmer
Ein angenehmes Raumklima im Hotelzimmer Hotels versuchen Ihren Gästen eine angenehme und unvergessliche Erfahrung zu geben. Eine zentrale Bedeutung dabei ist ein angenehmes Raumklima. >>>
Date 04.02.2022
Energieeffizienz durch bedarfsgesteuerte Lüftung
Energieeffizienz durch bedarfsgesteuerte Lüftung Wir sollten unseren Planeten für künftige Generationen bewahren. Was das Bauwesen betrifft, sollten wir unsere Häuser und Büros so energieeffizient wie möglich bauen, um den CO2-Ausstoß zu verringern. >>>
Date 28.10.2021
Klimaregelung in Gewächshäusern
Klimaregelung in Gewächshäusern Für ein gutes und gesundes Pflanzwachstum ist es wichtig, dass u.A. relative Feuchtigkeit, Temperatur und CO2 überwacht werden. Die Überwachung dieser Parameter führt zu Energieeffizienz und qualitätsvolle Pflanzen. >>>
Date 28.09.2021
Filterüberwachung von Lüftungsanlagen
Filterüberwachung von Lüftungsanlagen Sentera hat eine Vielfalt von Differenzdrucksensoren die unter Anderem für die Filterüberwachung in Lüftungsanlagen eingesetzt werden. >>>
Die Website wird im Internet Explorer nicht unterstützt! Bitte verwenden Sie Chrome, Firefox, Edge oder einen anderen Browser.