Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
Search
Stufenschalter mit 4 Stufen für EC Drehzahlregelung
Stufenschalter mit 4 Stufen für EC Drehzahlregelung
3 position controller for EC fan
3 position controller for EC ceiling fan
3 position controls EC extraction fan
3 position control EC fan

Stufenschalter für EC Ventilator mit Nullstellung


Produktbeschreibung

Dieser 3-stufige Bedienschalter mit AUS-Stellung steuert EC-Ventilatoren oder Klappenstellantriebe. Er kann auch Drehzahlregler für Wechselstromventilatoren oder Frequenzumrichter fernbedienen. Die Versorgungsspannung beträgt 10 VDC. Das Ausgangssignal ist in 4 Stufen aufgeteilt: 0 VDC und 3 weitere Ausgangsspannungen. In der AUS-Stellung oder Position 0 beträgt das Ausgangssignal 0 VDC. Das Ausgangssignal der Positionen 1 und 2 kann über interne Trimmer im Bereich von 1 - 10 VDC eingestellt werden. Das Ausgangssignal der Position 3 ist immer gleich der Versorgungsspannung: 10 VDC. Das spritzwassergeschützte Gehäuse erlaubt eine Unterputz- (IP44) oder Aufputzmontage (IP54).


Artikelcode SMT-D-4P-AL
GTIN 0.540.100.301.469.1
Kategorie 3-Stufen-Steuerschalter für EC-Motoren oder Klappenstellantriebe
verfügbar
Aktueller Bestand 25 Stück
Werksvorlaufzeit 4 Woche(n)
Dokumente

Zusätzliche Spezifikationen und Beschreibung


Stufenlose Regelung oder in Stufen?
Um ein Führungssignal jedes Mal sehr genau regeln zu können, wählt man am besten ein stufenlos einstellbares Potentiometer.
Manchmal ist es jedoch empfehlenswert, die Auswahl auf einige Stufen zu beschränken. Mit dem SMT-D-Potentiometer können Sie 2 der 3 Positionen mit Hilfe der eingebauten Trimmer nach Wunsch einstellen. Die höchste Einstellung ist immer gleich der Eingangsspannung.

Eingangssignal
Sie benötigen also eine "Quelle", die dieses Eingangssignal an das Potentiometer liefern kann. Die meisten Sentera-Geräte, die auf Basis eines analogen Führungssignal arbeiten, wie z. B. elektronische Drehzahlregler oder Frequenzumrichter, haben einen Ausgang, an dem eine Ausgangsspannung zur Verfügung steht. Dieses kann dann zum Potentiometer gehen und (teilweise) als Führungssignal zurückkommen.

Führungssignal
Dieses Führungssignal kann direkt zur Steuerung von Drehstromventilatoren oder Ventilantrieben verwendet werden. Er kann auch dazu verwendet werden, die Drehzahl eines spannungssteuerbaren Wechselstrommotors über einen elektronischen Drehzahlregler wie die EVS- oder MVS-Serie oder über einen Frequenzumrichter wie die FI-E-Serie fernzusteuern. Das Potentiometer wirkt dann als diskrete Steuerung, während sich der Drehzahlregler z. B. in einem Technikraum oder Schaltschrank befindet.
 
AUS-Stellung!
Dieser Steuerschalter hat eine AUS-Stellung. In Stellung 0 beträgt die Ausgangsspannung 0 VDC.