Sprite icons

Signalwandler Analog und Temperatur zu Modbus RTU

Artikelcode DADCM-44
GTIN 0.540.100.300.064.9
Intrastat nummer 84.71.60.70
Kategorie Konverter
Aktueller Bestand 12 Stück
Werksvorlaufzeit 4 Woche(n)

Produktbeschreibung

DADCM-44 ist ein E/A Modul für Modbus RTU Netzwerke mit 4 analogen / modulierenden Eingängen (0-10 VDC / 0-20 mA / 0-100 % PWM) und 4 Temperatureingängen (PT500 oder PT1000) und Modbus RTU-Kommunikation. Dieses I/O Modul ermöglicht die Steuerung oder den Anschluss von Geräten ohne Modbus RTU Kommunikation an das Modbus RTU Netzwerk. Es verfügt über einen 'Power over Modbus' oder PoM-Anschluss. Dies bedeutet, dass die Modbus-RTU-Kommunikation und die 24 VDC Versorgung über einen UTP RJ45 Kabel angeschlossen werden können.

Zusätzliche Spezifikationen und Beschreibung


Wie funktioniert es?
Sentera-Geräte kommunizieren untereinander über das Modbus-RTU Kommunikationsprotokoll, das RS485-Technologie nutzt. In einigen Fällen besteht die Notwendigkeit, eine Kommunikation mit Nicht-Sentera-Produkten wie Klappenantrieben und EC-Ventilatoren herzustellen. Diese externen Geräte können nahtlos über das DADCM-44-Modul angeschlossen werden. Externe Geräte übermitteln Daten über die 4 Analogeingänge und 4 Temperatureingänge dieses Moduls. Standardmäßig sind die Analogeingänge für 0-10 VDC-Eingangssignale konfiguriert. Sie können den Eingangstyp jedoch über das Modbus RTU-Protokoll anpassen. Für die vier analogen Eingänge können Sie zwischen 0-10 VDC- und 0-20 mA-Signalen wählen. Die vier Temperatureingänge nutzen das Signal von PT500- oder PT1000-Fühlern. 
Die Werte der eingehenden Analog- und Temperatureingangssignale werden in Werte umgewandelt, die in acht Modbus-Input Register gespeichert sind und von einem Modbus-Master-Gerät gelesen werden können. 

Über Modbus RTU
Modbus RTU über RS485 ist ein weit verbreitetes serielles Kommunikationsprotokoll, das die Datenübertragung zwischen Geräten über ein serielles Kommunikationsnetzwerk mithilfe der RS485-Technologie ermöglicht. Modbus RTU wird häufig in Industrie- und Automatisierungsanwendungen eingesetzt, um den Datenaustausch zwischen verschiedenen Geräten wie Sensoren, Steuerungen und Aktoren auf zuverlässige und standardisierte Weise zu ermöglichen.
Der Analog-zu-Modbus-Konverter DADCM-44 ist ein Gerät zur Integration analoger Signale in ein Modbus-Kommunikationsnetzwerk. Es wandelt analoge Signale von Sensoren oder anderen Geräten für Überwachungs- und Steuerungszwecke in digitale Modbus-Register um. Der Konverter nimmt eine Schnittstelle zu analogen Eingangssignalen auf, digitalisiert diese und kommuniziert die digitalen Daten über das Modbus-Protokoll. Der Konverter arbeitet normalerweise als Modbus-Slave-Gerät und ermöglicht das Lesen oder Schreiben von Daten über Modbus-Funktionscodes.

Analog zu Modbus KonverterVereinfachte Verkabelung
Die Modbus-RTU Kommunikation und die 24-VDC Stromversorgung für dieses Modul werden beide über die RJ45-Buchse mit einem Standard-Ethernet-Kabel ermöglicht. Alternativ können Sie Ihr eigenes Kabel mit RJ45-Stecker erstellen.
Um einen sicheren und zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten, ist es wichtig, bei der Verwendung einer 24-VDC Power over Modbus (PoM) Versorgung die entsprechenden Strom- und Verkabelungsstandards einzuhalten. Das Gerät ist mit zwei RJ45-Buchsen ausgestattet – eine für PoM und eine für den Anschluss an andere Modbus-Module. Zur Stromversorgung des Konverters steht ein speziell entwickeltes 24-VDC Stromversorgungsmodul für die DIN-Montage zur Verfügung.

LED-Anzeigen
Das Gerät verfügt standardmäßig über drei grüne LED-Anzeigen am Gehäuse, die den Stromstatus, die Datenübertragung und den Datenempfang anzeigen. Jede der beiden RJ45-Buchsen verfügt über zwei grüne LEDs, die blinken, um eine aktive Modbus-RTU-Kommunikation anzuzeigen.

DIN-Schienengehäuse
DIN-Schienengehäuse sind speziell für die Montage und den Schutz elektronischer oder elektrischer Komponenten auf einer DIN-Schiene in einem Schaltschrank oder einer Schalttafel konzipiert. Diese Gehäuse werden häufig in Industrie- und Automatisierungsumgebungen verwendet, um verschiedene Geräte zu sichern und zu organisieren. Das DADCM-44-Gehäuse ist wie andere DIN-Schienengehäuse kompakt und einfach zu installieren. Es wird im eigenen Haus hergestellt, um Qualität und Langlebigkeit zu gewährleisten, und die Installation ist unkompliziert: Montieren Sie das Gerät einfach auf der Schiene und verriegeln Sie es mit dem Clip an der Unterseite des Geräts.
Das Gehäuse verfügt über die Schutzart IP30 und bietet somit Schutz vor Schmutz und Staub. Es besteht aus einer hochwertigen PC-ABS-Kunststoffmischung, die die Zähigkeit und Hitzebeständigkeit von PC mit der Duktilität und Verarbeitbarkeit von ABS kombiniert.

 
 

 
 
 
 
 

Anmerkungen, Rezensionen und Bewertungen

08.05.2024
Galima atpiginti Modbusinę sistemą, nes nereikia jutiklių su modbusu užtenka paprastų jutiklių ir šio konverterio.
24.04.2024
Labai geras sprendimas adaptuojant pasyvinius temperatūros jutiklius į Modbus tinklą
27.11.2023
We gebruiken deze om onze analoge sensoren (maakt niet uit welk merk) toch te kunnen uitlezen met onze PLC. Veel goedkoper dan I/O poorten.
Rezension und Bewertung hinzufügen
0
ein Fehler melden