Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
Search
stufenlose Regelung von Einphasen-Ventilatoren über Phasenanschnitt 3 A DIN-Schiene Elektronische Drehzalregelung über TRIAC Technologie 3A 230 VAC DIN-Schiene Drehzahl regeln über 0-10 V Regeleingang 3 A DIN-Schiene
stufenlose Regelung von Einphasen-Ventilatoren über Phasenanschnitt 3 A DIN-Schiene
Elektronische Drehzalregelung über TRIAC Technologie 3A 230 VAC DIN-Schiene
Drehzahl regeln über 0-10 V Regeleingang 3 A DIN-Schiene

Drehzahlregler mit Analogeingang und TK-Überwachung - 3 A


Produktbeschreibung

Der MVSS ist ein elektronischer Drehzahlsteller mit Analogeingang. Er hat ein Gehäuse für die DIN-Schienenmontage. Er steuert einphasige spannungssteuerbare Motoren mit einem maximalen Strom von 3 A. Die Drehzahl wird durch Änderung der Motorspannung über Phasenanschnittsteuerung - Triac-Technologie - geregelt. Die TK-Überwachungsfunktion schaltet den Motor bei Überhitzung ab. Über den Digitaleingang kann ein Fernstart - Stoppbefehl erzeugt werden. Die minimale und maximale Drehzahl sind über interne Trimmer einstellbar. Die Regelung der Motorspannung erfolgt über den Analogeingang oder über Modbus RTU. Der Typ des Analogeingangs kann über einen DIP-Schalter ausgewählt werden: 0-10 VDC oder 0-20 mA. Kickstart oder Softstart-Beschleunigung und verschiedene Betriebmodi sind über Modbus RTU wählbar. Der ungeregelte Ausgang ist aktiv, wenn der Motor freigegeben ist. Das IP20-Gehäuse ist für die Montage auf DIN-Schienen ausgelegt und verfügt über einen Fingerschutz.


Artikelcode MVSS1-30CDM
GTIN 0.540.100.301.060.0
Kategorie Drehzahlregler für Einphasenmotoren mit TK, DIN-Schienenmontage
verfügbar
Aktueller Bestand 13 Stück
Werksvorlaufzeit 4 Woche(n)
Dokumente

Zusätzliche Spezifikationen und Beschreibung


Wie kann ich Wechselstromventilatoren steuern?
Mit dem stufenlosen Drehzahlsteller MVSS können Sie die Drehzahl von einphasigen Wechselstromventilatoren regeln. Die Drehzahl wird durch Änderung der Motorspannung über Phasenanschnittsteuerung - Triac-Technologie - geregelt.
Eine Überdimensionierung des Reglers ist nicht erforderlich.
Der Regler hat Schutzklasse IP20 und ist geeignet für DIN-Schienenmontage.

Analogeingang
Der Regler verfügt über einen Analogeingang 0-10 VDC oder 0-20mA. Auch ein invertierbares Analogsignal 10-0 VDC oder 20-0mA ist möglich. Auf diesem Regler kann z.B. ein Sensor angeschlossen werden mit 0-10 V Ausgangssignal. Auf diese Weise kann die Drehzahl eines Wechselstromventilators geregelt werden basierend auf z.B Temperatur, Feuchte oder CO2.

Was bedeutet thermischer Motorschutz?
Dieser Drehzahlregler kann thermische Motorkontakte überwachen (TK oder Thermokontakte messen die Temperatur in den Motorwicklungen).  Im Falle einer Motorüberhitzung schaltet die TK-Überwachungsfunktion den Motor ab, um Motorschäden zu vermeiden. Wenn Ihr Motor nicht mit TK-Kontakten ausgestattet ist, überbrücken Sie beide TK-Klemmen des MVSS-Reglers, um eine normale Motortemperatur zu simulieren.

Einfach zu konfigurieren
Dieser Drehzahlsteller verfügt über Modbus zur Einstellung der Parameter. Jedoch gibt es auch die Möglichkeit die Parameter einzustellen über DIP Schalter oder Trimmer auf der Leiterplatte. 
Es gibt Trimmer zur Einstellung der minimalen und maximalen Drehzahl, zur Einstellung vom OFF-level.
Kickstart oder Softstart-Beschleunigung können über DIP-Schalter ausgewählt werden.
Verschiedene Betriebsmodi sind verfügbar. (Timer Modus - Logik Modus, ...)

Was ist mit einem ungeregelten Ausgang gemeint?
Der ungeregelte Ausgang (230 VAC) ist aktiv, wenn der Motor aktiviert ist. Er kann zur Ansteuerung einer externen Betriebsmeldeleuchte, einer Klappe usw. verwendet werden.
Wenn z. B. der Ventilator deaktiviert ist, ist die Klappe geschlossen. Wenn der Ventilator aktiv ist, ist die Klappe offen.

Zusätzliche Optionen
Anschluss für Fernsteuerung
Ausgangsspannung +12 VDC / 1 mA