Sentera verwendet Cookies !
Datenschutzrichtlinie
Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
Search
Kategorie

Welche Motorisolierungsklasse ist in Kombination mit einem Drehzahlregler oder einem Frequenzumrichter erforderlich?

Die Isolierung der Motorwicklungen verhindert Kurzschlüsse in den Wicklungen oder die Verbindung der Wicklung mit dem Schutzleiter. Die Isolationsklasse einer Motorwicklung definiert die erforderliche Isolationsstärke im Hinblick auf den maximalen Temperaturanstieg des Motors. Verschiedene Motortypen haben unterschiedliche Temperaturanstiegseigenschaften in Abhängigkeit vom Einschaltdauer und der Größe des Motorgehäuses. Normalerweise ist die Isolierung der Klasse F (oder höher) für die Verwendung von Frequenzumrichtern geeignet.
Die Website wird im Internet Explorer nicht unterstützt! Bitte verwenden Sie Chrome, Firefox, Edge oder einen anderen Browser.