Sentera verwendet Cookies !
Datenschutzrichtlinie
Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
Search
Kategorie

Was bedeutet 'IP-Schutz'?

Die IP-Einstufung wird manchmal auch als internationale Schutzart oder Schutzart vor Eindringen bezeichnet und klassifiziert den Schutzgrad, den das Gehäuse sowohl gegen feste Objekte als auch gegen Flüssigkeiten bietet. Der IP-Code, der durch die internationale Norm IEC 60529 definiert ist, besteht im Allgemeinen aus zwei Ziffern, die den jeweils gebotenen Schutzgrad klassifizieren.   
 
Sentera-Produkte sind in Gehäusen mit unterschiedlichen IP-Schutzarten erhältlich, die von der Modellreihe und den erforderlichen Spezifikationen abhängen. Weitere Informationen zu den verfügbaren Baureihen finden Sie in den Produktdatenblättern. Eine Zusammenfassung der verfügbaren IP-Einstufungen für Sentera-Produkte finden Sie unten.   
 
IP20-Gehäuse bieten einen gewissen Schutz gegen versehentliche Berührung mit Händen/Fingern und keinen Schutz gegen das Eindringen von Staub, Wasser oder anderen Flüssigkeiten in das Gehäuse des Produkts. Diese Geräte sind für den Einbau in einen Schaltschrank mit ausreichender Belüftung und Kühlmöglichkeiten vorgesehen.   
 
Die IP30-Gehäuse bieten Schutz gegen Berührung mit Händen/Fingern und kleineren Gegenständen (z.B. Schraubendreher). Sie bieten keinen Schutz gegen das Eindringen von Staub, Wasser oder anderen Flüssigkeiten in das Gehäuse des Produkts. Diese Geräte sind für Innenanwendungen konzipiert.   
 
Gehäuse mit Schutzart IP54 schützen gegen das Eindringen von Staub bis zu dem Punkt, dass das Eindringen von allem verhindert wird, was das interne Funktionieren des Geräts beeinträchtigen könnte. Darüber hinaus widersteht das Gehäuse auch Spritzwasser aus verschiedenen Richtungen (keine Wasserstrahlen). Diese Geräte sind für Anwendungen in raueren Umgebungen oder im Freien konzipiert, wenn sie mit einer Abdeckung gegen Regen und direkte Sonneneinstrahlung geschützt sind.   
 
Das IP65-Gehäuse ist als vollkommen staubdicht und gegen Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt. Diese Geräte sind für Anwendungen im Freien konzipiert.   
 
Der erforderliche IP-Schutzgrad hängt von Ihrer Anwendung und den Bedingungen ab, denen das Sentera-Gerät ausgesetzt sein wird, sowie von den für Ihre Anwendung geltenden örtlichen Vorschriften. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie sich im Allgemeinen immer beraten lassen und sich für die höhere IP-Schutzart entscheiden.

Die Website wird im Internet Explorer nicht unterstützt! Bitte verwenden Sie Chrome, Firefox, Edge oder einen anderen Browser.