Sentera verwendet Cookies !
Datenschutzrichtlinie
Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
right
Sensor für Differenzdruckmessung und Messung Luftvolumenstrom, IP54 und Modbus
right
Sensor für Differenzdruckmessung und Messung Luftvolumenstrom, IP54 und Modbus
Differenzdruckregelung mit zwei Sollwerten für Tag Nacht Modus IP54 2000 Pa
PI-Differenzdruckregelung mit zwei Sollwerten für hoch niedrig Modus IP54 2000 Pa
EC Ventilatoren steuern über PI Differenzdruckregler 0-2 kPa mit zwei Sollwerten 24 VDC
Frequenzumrichtern steuern über Differenzdruckregler 0-2 kPa mit zwei Sollwerten 24 VDC
Differenzdruckregler 2000 Pa zur Regelungg des Druckes in Luftleitungen 24 VDC mit zwei Sollwerten

Differenzdruckregler | zwei Sollwerten | 0-2000 Pa | 24 VDC


Produktbeschreibung

Die SPS2-Serie regelt Differenzdruck (Pa) oder Volumenstrom (m³/h) in HLK-Anwendungen. Dank ihres PI-Regelalgorithmus können sie EC-Ventilatoren, Frequenzumrichter oder Ventilator-Drehzahlregler direkt steuern. Dies macht sie zum idealen Regler für variable Luftvolumenstrom- oder VAV-Anwendungen. Sie halten den gewünschten Differenzdruck oder Volumenstrom unabhängig vom Bedarf konstant. Eine Volumenstromregelung ist möglich, wenn der K-Faktor des Ventilators bekannt ist. SPS2 verfügt über zwei verschiedene Sollwerte, wodurch es möglich ist, verschiedene Luftstromregime zu erstellen, die über einen Trockenkontakt-Eingang wählbar sind: Hoch/Tief-Regime oder Tag/Nacht-Regime. Beide Sollwerte, der Druckbereich und alle anderen Parameter können über Modbus RTU eingestellt werden. Der Steuerausgang liefert ein analoges oder modulierendes Steuersignal: 0-10 VDC, 0-20 mA oder 0-100 % PWM. Versorgungsspannung: 18-34 VDC. Er kann im Bereich von 0 bis 2.000 Pa verwendet werden.




Artikelcode
SPS2F-2K0
GTIN
0.540.100.301.477.6
Kategorie
Differenzdruckregler mit zwei Sollwerten für Ventilatoren
verfügbar
Aktueller Bestand
0 Stück
Werksvorlaufzeit
4 Woche(n)

Zusätzliche Spezifikationen und Beschreibung

 
- Langfristige Stabilität und Genauigkeit
- 1 analoger und 1 digitaler Ausgang
- Modbus RTU (RS485)-Kommunikation
- Integrierte PI-Regelung, K-Faktor und Sollwertvorgabe
- Zwei umschaltbare Sollwerte (über externen Schalter / Kontakt oder digitalen Ausgang / Modbus)
- Automatische Bereichsauswahl entsprechend dem gewählten Sollwert
- Auswahl von Differenzdruck oder *Luftvolumen-Modus / Auslesung über Modbus
- Modbus-Register-Rücksetzfunktion (werkseitig voreingestellte Werte)
- Verfahren zur Offset-Kalibrierung
- Autotune-Funktion
- Druckanschlussstutzen aus Aluminium

 

verwandte Artikel

Die Website wird im Internet Explorer nicht unterstützt! Bitte verwenden Sie Chrome, Firefox, Edge oder einen anderen Browser.