Sprite icons

Regler Destratifizierung | 2x Ausgang AC Lüfter 3 A | Internet-Gateway

Zu diesem Produkt hat noch niemand einen Kommentar abgegeben, seien Sie der Erste (siehe unten), wir freuen uns über Ihre Meinung!
Artikelcode TA-D-020002
Aktueller Bestand 3 Stück
Werksvorlaufzeit 4 Woche(n)
Nächste Ankunft 21/08/2024 - 10 Stück

Beschreibung der Lösung

Die Temperaturen an der Decke und am Boden werden von zwei Temperaturfühlern mit 85mm Edelstahlsonden gemessen. Je höher die Differenz zwischen den beiden Temperaturen, desto höher die Drehzahl des AC Lüfters. Die kombinierte Höchstgeschwindigkeit pro Ausgang beträgt 3 A. Es sind zwei geregelte Ausgänge verfügbar. Dieser Regler für Entschichtung verfügt über ein integriertes Ethernet/Wi-Fi-Gateway für den Anschluss an SenteraWeb. Das Gehäuse hat einen Schutzgrad von IP54 gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit.

Zusätzliche Spezifikationen und Beschreibung


Destratifizierung zur gleichmäßigen Verteilung der Wärme 

Warme Luft steigt nach oben. In Räumen mit hohen Decken sammelt sich eine Luftschicht mit unterschiedlichen Temperaturen an. Wenn die warme Luft knapp unter der Decke verweilt und die kalte Luft sich hauptsächlich am Boden des Raumes befindet, entsteht ein unangenehmes Gefühl. Außerdem führt dies zu hohen Heizkosten, vor allem bei weniger gut isolierten Gebäuden. Bei der Destratifizierung werden diese Luftschichten mit unterschiedlichen Temperaturen vermischt. In der Nähe der Decke sammelt sich die warme Luft. Näher am Boden befinden sich die kälteren Luftschichten. Dies führt zu einem unangenehmen Gefühl für die Benutzer und außerdem geht viel Wärme über das Dach verloren. Entschichtungsventilatoren oder Deckenventilatoren können hier Abhilfe schaffen, indem sie die Luftschichten mit unterschiedlichen Temperaturen vermischen. Durch die Vermischung der Luft wird die Temperatur unter der Decke und am Boden ausgeglichen. Das schafft ein angenehmeres Gefühl und erfordert weniger Heizaufwand. Zusätzlich zu den erheblichen Energieeinsparungen wird ein besseres Raumklima geschaffen. Die Geschwindigkeit des Deckenventilators wird anhand der Differenz zwischen Decken- und Bodentemperatur geregelt. Je größer der Unterschied zwischen beiden Temperaturen ist, desto höher ist die Drehzahl. Die Delta-Temperatur, die minimale und maximale Drehzahl und alle anderen Einstellungen können über die Modbus Holding register angepasst werden. Typischerweise wird diese Lösung in großen Hallen, wie z. B. in Lagerhäusern oder Produktionsstätten, eingesetzt.

SenteraWeb HVAC-Cloud-Plattform
Das integrierte Internet-Gateway kann den Regler über ein LAN-Ethernet Kabel oder über das lokale Wi-Fi Netzwerk mit SenteraWeb verbinden. SenteraWeb ist die HVAC-Cloud-Plattform, die eine Fernsteuerung über einen Standard-Webbrowser ermöglicht. Angeschlossene Geräte können Alarmmeldungen senden, wenn die gemessenen Temperaturen ihre Bereiche überschreiten oder wenn Fehler auftreten. Boden- und Deckentemperaturen können aufgezeichnet und in einem Diagramm visualisiert werden. Die aufgezeichneten Daten können exportiert werden. Ein oder mehrere Benutzer können Zugriff auf die angeschlossenen Geräte haben. Benutzer können nur die Werte sehen, Konfiguratoren können die Werte der Modbus Holding Register sehen und anpassen. Über den Tages-Wochenplaner können verschiedene Lüftungsregime erstellt werden.

Stufenlose Steuerung für Deckenventilatoren
Dieser Drehzahlregler regelt die Drehzahl von Deckenventilatoren durch Reduzierung der Motorspannung. Die Reduzierung der Spannung erfolgt über eine Phasenanschnittsteuerung (TRIAC-Technologie). Dieser Drehzahlregler ist daher nur für spannungssteuerbare Motoren geeignet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Motor spannungssteuerbar ist, wenden Sie sich am besten an den Motorhersteller. Dieser Drehzahlregler arbeitet völlig geräuschlos. Die Drezahl kann mit dem Drehknopf auf der Frontplatte geregelt werden. Je nach Motortyp kann bei niedriger Drehzahl ein brummendes Motorgeräusch auftreten.

Modbus RTU Kommunikation
Alle Geräte tauschen Informationen über Modbus RTU Kommunikation aus. Digitale Temperatursensoren sind genauer als passive Temperatursensoren. Bei passiven Temperaturfühlern wird der Messwert durch den elektrischen Widerstand des Kabels beeinflusst. Dies ist bei digitalen Sensoren nicht der Fall. Digitale Temperatursensoren senden die Messwerte über Modbus RTU Kommunikation. Die Modbus Kommunikation ist stabiler und zuverlässiger als ein 0-10 Volt Signal und bietet die Möglichkeit, längere Kabel zu verwenden. Alle Informationen der angeschlossenen Geräte sind verfügbar, nicht nur die Messwerte. Wenn bei einem der Sensoren ein Problem auftritt, kann eine detaillierte Alarmmeldung gesendet werden.


Komponenten dieser Lösung

Artikelcode
Menge
Beschreibung

DTS-M-080

1 Stück

Dieser digitale Temperatursensor hat eine Edelstahlsonde mit einer Länge von 85mm. Er kann in Luftkanälen, aber auch in Zwischendecken oder anderen Hohlwänden eingesetzt werden. Sie werden über einen RJ45-Buchse mit 24 VDC über Modbus versorgt. Sowohl die 24 VDC Versorgung als auch die Modbus RTU Kommunikation können über einen einzigen UTP Kabel angeschlossen werden. Die gemessene Temperatur wird über Modbus RTU übertragen.

DTS-M-080

1 Stück

Dieser digitale Temperatursensor hat eine Edelstahlsonde mit einer Länge von 85mm. Er kann in Luftkanälen, aber auch in Zwischendecken oder anderen Hohlwänden eingesetzt werden. Sie werden über einen RJ45-Buchse mit 24 VDC über Modbus versorgt. Sowohl die 24 VDC Versorgung als auch die Modbus RTU Kommunikation können über einen einzigen UTP Kabel angeschlossen werden. Die gemessene Temperatur wird über Modbus RTU übertragen.

DTS-MB-BK-ASM

2 Stück

Halterung zur Montage von digitalen Temperaturfühler der Serie DTS auf einer Oberfläche oder an einer Wand. DTS Temperatursensoren werden häufig zur Messung der Lufttemperatur in Kanälen verwendet. Dieses Montageset ermöglicht die Messung der Umgebungstemperatur mit einem DTS-Temperaturfühler.

ADPT-3RJ-TB

1 Stück

Dieser Adapter verfügt über eine Klemmleiste und 3 RJ45 Anschlüsse. Auf diese Weise können auf eine einfache Weise Sentera Produkte ohne RJ45 Power over Modbus Anschluss mit einem Modbus Netzwerk verbunden werden. Mit diesem Adapter verbinden Sie sowohl 24 VDC Versorgungsspannung als auch Modbus Daten. Dieser Adapter vereinfacht die Verkabelung und garantiert zuverlässige Verbindungen. Er hilft, Verzweigungen in den Modbus RTU-Netzwerkleitungen zu minimieren. Die Klemmenleiste ist steckbar.

TCMF8-302EW

1 Stück

Automatischer Drehzahlregler für AC Lüfter mit Einphasenmotor. Der maximale (kombinierte) Motorstrom ist 3 A per Ausgang (2x 3 A). Die Drehzahl wird automatisch basierend auf den Messungen der angeschlossenen HLK Fühler geregelt. Über die RJ45 Buchse können bis zu 4 HLK Fühler angeschlossen werden (Power over Modbus). Zusätzlich stehen 2 Analogeingänge, 2 Analogausgänge und 2 Tachoeingänge zur Verfügung. Anwendungsspezifische Firmware kann über SenteraWeb heruntergeladen werden. Das integrierte Internet Gateway kann über ein LAN Kabel oder über WiFi angeschlossen werden. Die Versorgungsspannung beträgt 230 VAC.

Anmerkungen, Rezensionen und Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen hinzugefügt. Bitte zögern Sie nicht und seien Sie der Erste! Wir schätzen Ihre Meinung.
Rezension und Bewertung hinzufügen
0
ein Fehler melden