Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
Search
Einphasiger Transformator zur Steuerung der Ventilatordrehzahl 230 V 1.5 A Modbus RTU Kommunikation Steuerung eines oder mehreren Wechselstromventilatoren in Stufen 1.5 A 230 V Modbus RTU Kommunikation Drehzahl Steuergerät 5-stufig für Wechselstromventilatoren 1.5 A 230 V Modbus RTU Kommunikation Hellgraues Kunststoffgehäuse, blaues Frontlabel, drei Kabelverschraubungen 1.5 A 230 V Modbus RTU Hellgraues Plastikgehäuse, blaues Frontlabel, drei Kabelverschraubungen 1.5 A 230 V Modbus RTU Kommunikation Drehzahlregelung von Ventilatoren in 5 Stufen über Modbus RTU Kommunikation 230 V 1.5 A
Einphasiger Transformator zur Steuerung der Ventilatordrehzahl 230 V 1.5 A Modbus RTU Kommunikation
Steuerung eines oder mehreren Wechselstromventilatoren in Stufen 1.5 A 230 V Modbus RTU Kommunikation
Drehzahl Steuergerät 5-stufig für Wechselstromventilatoren 1.5 A 230 V Modbus RTU Kommunikation
Hellgraues Kunststoffgehäuse, blaues Frontlabel, drei Kabelverschraubungen 1.5 A 230 V Modbus RTU
Hellgraues Plastikgehäuse, blaues Frontlabel, drei Kabelverschraubungen 1.5 A 230 V Modbus RTU Kommunikation
Drehzahlregelung von Ventilatoren in 5 Stufen über Modbus RTU Kommunikation 230 V 1.5 A

Trafo-Drehzahlsteller | Modbus RTU-gesteuert | 1,5 A


Produktbeschreibung

Dieser Transformatorregler ist ein Drehzahlregler mit Modbus RTU-Kommunikation. Er kann von einem GLT-System, einem Modbus-Master oder von einem Sentera HLK-Sensor gesteuert werden. Eine manuelle oder bedarfsgesteuerte Drehzahlregelung ist möglich. Im manuellen Modus kann die Drehzahl durch Ändern des Modbus-Holdingregisters 14 ausgewählt werden. Im Automatikbetrieb wird die Drehzahl durch den angeschlossenen Sentera HLK-Transmitter geregelt. Eine Drehzahlregelung basierend auf Temperatur, relativer Feuchte, CO2, Luftqualität (TVOC) oder CO ist möglich. Es können einphasige, spannungssteuerbare Motoren mit einem maximalen Strom von 1,5 A angesteuert werden. Die Drehzahl wird durch Variation der Motorspannung in Stufen geregelt. Das Gehäuse ermöglicht die Aufputzmontage in Innenräumen (IP54).


Artikelcode RTVS1-15L22
GTIN 0.540.100.301.744.9
Kategorie Trafo-Drehzahlregler mit Modbus-RTU
verfügbar
Aktueller Bestand 3 Stück
Werksvorlaufzeit 4 Woche(n)
Dokumente

Zusätzliche Spezifikationen und Beschreibung


Was ist ein Traforegler?
Ein Traforegler regelt die Drehzahl von einphasigen Wechselstrommotoren durch Änderung der Ausgangsspannung. Sie sind mit einem Autotransformator ausgestattet und regeln die Drehzahl in 5 Stufen. Diese Technologie ist sehr zuverlässig und robust. Sie erzeugt eine geregelte Ausgangsspannung mit perfekter Sinusform.
Dies führt zu einem außergewöhnlich leisen Motorbetrieb und einer verlängerten Lebensdauer. Eine spezielle imprägnierte Beschichtung reduziert das elektrische Rauschen der Spartransformatoren.
Das Gerät hat Schutzgrad IP54 und ist nur für Aufputzmontage geeignet.

Anwendungsmöglichkeiten vom RTVS1
Der Traforegler RTVS1 kann über Modbus gesteuert werden.
Folgende Betriebsmodi sind möglich
Automatikbetrieb: Wenn Sie Automatikbetrieb gewählt haben, ändert der Regler automatisch die fünf Geschwindigkeiten gemäss den Werten die von dem angeschlossenen HLK-Transmitter gemessen werden.
Eine Drehzahlregelung basierend auf Temperatur, Feuchtigkeit, Kohlendioxid, Luftqualität, CO oder NO2 ist möglich.
Manueller Betrieb: Über Modbus kann das RTVS im manuellen Betrieb oder über ein Gebäudeleisystem gesteuert werden. Der Wert, der im spezifischen Modbus Register geschrieben wird, bestimmt die Drehzahl (5-stufig).

Thermischer Motorschutz
Dieser 5-Stufen Trafo kann thermische Motorkontakte überwachen (TK oder Thermokontakte messen die Temperatur in den Motorwicklungen). Im Falle einer Motorüberhitzung schaltet die TK-Überwachungsfunktion den Motor ab, um Motorschäden zu vermeiden.
Über die Modbus Software kann die TK-Überwachung ein- oder ausgeschaltet werden.

Was passiert bei einer Modbus Kommunikationsverlust?
Über die Modbus Software können Sie die Zeit einstellen bevor der Ausgang auf AUS gesetzt wird und können SIe wählen ob der RTVS1 bei Kommunikationsverlust ausschaltet oder ob der Ausgang gemäss der zuletzt gewählten Stufe arbeitet.

Was ist mit dem ungeregelten Ausgang (RELAY) gemeint?
Der ungeregelte Ausgang (230 VAC) ist aktiv, wenn der Motor aktiviert ist. Er kann zur Ansteuerung einer externen Betriebsmeldeleuchte, einer Klappe usw. verwendet werden.
Der ungeregelte Ausgang kann über die Modbus Software aktiviert werden zur manuelle oder automatische Ansteuerung.

Senteraweb
Das Gerät kann über der RJ45 Gateway Buchse auf dem Senteraweb angeschlossen werden um Parameter auszulesen und zur Datenprotokollierung.


video