Sentera verwendet Cookies !

Weitere Informationen
Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
Grauwasserfeste Kapselung mit Kanalsonde
Grauwasserfeste Kapselung mit Kanalsonde
Grauwasserfeste Kapselung mit Kanalsonde
Grauwasserfeste Kapselung mit Kanalsonde
Grauwasserfeste Kapselung mit Kanalsonde
Grauwasserfeste Kapselung mit Kanalsonde
Kanaltransmitter für Feuchte CO2 Luftqualität - 24 VAC VDC

Kanaltransmitter für Feuchte CO2 Luftqualität - 24 VAC VDC


Produktbeschreibung

Dieser multifunktionale Kanaltransmitter wurde entwickelt, um Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit und Luftqualität (TVOC oder Total von flüchtigen organischen Verbindungen) in Luftführungssystemen zu messen. Die erforderliche Versorgungsspannung beträgt: 18-34 VDC / 15-24 VAC ±10 %. Dieser Sensor verfügt über 3x analoge / modulierende Ausgänge (0-10 VDC / 0-20 mA / 0-100 % PWM) und Modbus RTU Kommunikation. Basierend auf der TVOC-Messung wird ein CO2-Äquivalenzwert berechnet. Das TVOC-Sensorelement ist austauschbar. Die Firmware kann dank des Bootloaders einfach aktualisiert werden. Alle Einstellungen können über Modbus RTU eingestellt werden.


Artikelcode DSVCG-R
Kategorie TVOC Sensoren für Kanaleinbau
verfügbar
Aktueller Bestand 6 Stück
Werksvorlaufzeit 4 Woche(n)
Dokumente

Zusätzliche Spezifikationen und Beschreibung


- Wählbare Bereiche für Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit und TVOC
- 3 wählbare analoge / modulierende Ausgänge
- Bootloader zum Aktualisieren der Firmware über Modbus RTU-Kommunikation
- Modbus RTU (RS485)
- Abnehmbares Sensorelement zur einfachen Kalibrierung und Überprüfung der Messwerte
- Ein äquivalenter CO2-Wert (CO2eq) wird basierend auf der TVOC-Messung berechnet.
- Langfristige Stabilität und Genauigkeit
- Überwachung von Temperatur, relativer Feuchte und Luftqualität in Kanalsystemen

Häufig gestellte Fragen

:
Im Allgemeinen ist der Unterschied die Versorgungsspannung:-M Version: Die -M-Versionen sind Power over Modbus, die über eine RJ45-Buchse mit 24 VDC versorgt werden. Sie haben keinen direkten Ausgang, es wird jedoch ein Ausgangswert über Modbus RTU erzeugt und gelesen. Wenn mehrere Sentera-Produkte über Modbus RTU kombiniert werden, empfehlen wir die Verwendung der Versionen-M oder -F. -F-Version : Die-F-Version wird über eine Klemmleiste mit 18 - 34 VDC versorgt und verfügt über physikalische Ausgänge. Die -F-Version des Produkts ist nicht für den 3-Leiter-Anschluss geeignet. Sie verfügt über getrennte Masse für Stromversorgung und Analogausgang. Das Verbinden beider Massen zusammen kann zu falschen Messungen führen. Zum Anschluss von Sensoren des Typs -F sind mindestens 4 Drähte erforderlich. Wenn mehrere Sentera-Produkte über Modbus RTUkombiniert werden, empfehlen wir die Verwendung der Serien -M oder -F. -H-Version: Die -H-Version ist eine Kombination von der -M- und -F-Serie. Sie können über Power over Modbus (24 VDC über eine RJ45-Buchse) oder über die Klemmleiste versorgt werden, je nachdem,was der Kunde wünscht. Die Serie -H verfügt auch über physikalische Ausgänge über die Klemmenleisten. -G-Ausführung: Die Version -G verfügt über 18 - 34 VDC oder 15 - 24 VAC. Die Version -G ist für den 3-Leiter-Anschluss vorgesehen und verfügt über eine "gemeinsame Masse". Dies bedeutet, dass die Masse des Analogausgangs intern mit der Masse der Stromversorgung verbunden ist. Falls ein Sentera-Sensor an andere,nicht Sentera Produkten verbunden werden soll, empfehlen wir die -G-Serie zu verwenden.
VOC oder flüchtige organische Verbindungen sind bekannt dafür, dass sie Reizungen der Augen, der Nase und des Rachens, Kopfschmerzen,Schläfrigkeit, Schwindel, Übelkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und Müdigkeit verursachen. VOC in Innenräumen verdunsten aus Substanzen wie Reinigungsmitteln, Klebstoffen, Farben, neuen Teppichen, Kopiergeräten bis hinzu Baumaterialien und Möbeln. VOC werden auch von Menschen und Tieren in der Atemluft, im Schweiß und direkt von der Haut emittiert. Daher ist es wichtig, die VOC-Konzentration zu überwachen und die kontaminierte Luft aus dem Gebiet zu entfernen. TVOC oder Total Volatile Organic Compounds entsprechen der Summe der verschiedenen VOCs in einer Luftprobe. TVOC gibt ein korrekteres Bild der Luftqualität, da es nicht eine einzelne Verbindung, sondern die Summe aller einzelnen VOCs misst.
Folgen Sie uns auf
© 2020 Sentera. Powered by Bea Solutions