Sentera verwendet Cookies !
Datenschutzrichtlinie
Logo Sentera
Sentera - Ihr Partner für HLK Steuerungslösungen
Search
Kategorie

Was ist PoM oder Power over Modbus?

Sentera Produkte tauschen Informationen über Modbus RTU Kommunikation aus. Modbus RTU ist ein serielles Kommunikationsprotokoll, das die RS485-Technologie verwendet.
 
Der Begriff "PoM" steht für "Power over Modbus". Er bezieht sich auf eine Technologie, bei der sowohl die Modbus-RTU Kommunikation als auch die 24 VDC Stromversorgung für die angeschlossenen Geräte über ein einziges UTP-Kabel (Unshielded Twisted Pair-Kabel) verteilt werden. Dadurch ist es möglich, verschiedene HLK Fühler, Potentiometer und andere Sentera Geräte über ein einziges Kabel anzuschließen. 
 
Einige Sentera Fühler haben klassische Klemmleisten. In diesem Fall ist ein UTP-Kabel mit losen Aderenden erforderlich. Sentera HLK Fühler der Serie -M können über einen einfachen RJ45 Stecker angeschlossen werden. Sentera 24 VDC Netzteile sind auch mit RJ45 Steckern erhältlich.



Die PoM-Verdrahtung macht die Verdrahtung effizienter und reduziert das Risiko von Fehlanschlüssen. Die Modbus RTU Kommunikation bietet den Vorteil der Verwendung größerer Kabellängen im Vergleich zu analogen Signalen. PoM kombiniert 24 Volt Versorgungsspannung und Modbus RTU Kommunikation in einem UTP Kabel. Dadurch wird das Risiko von Störungen reduziert und alle Geräte können über ein Kabel angeschlossen werden.

Dieser Film zeigt, wie einfach es ist, einen RJ45-Stecker zu crimpen:
video
Die Website wird im Internet Explorer nicht unterstützt! Bitte verwenden Sie Chrome, Firefox, Edge oder einen anderen Browser.